Pflanzenproduktion

Foto0467Die Koberland eG Niederalbertsdorf betreibt modernste Pflanzenproduktion auf rund 2.280 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche, welche sich zusammensetzt aus ca. 1.940 ha Ackerland und ca. 340 ha Grünland.

Wir wirtschaften nach dem Prinzip der „Umweltgerechten Landwirtschaft“. Mit einer optimale Nährstoffversorgung0016 durch bedarfsgerechte Düngung, sowie der Gesunderhaltung der Pflanzen durch fachgerechte Anwendung von Pflanzenschutzmitteln schonen wir die Umwelt und produzieren qualitativ hochwertige Produkte. U.a. die Anlage von Blühstreifen und der Anbau von Zwischfruchtmischungen dient dem Bodenschutz und der Erhaltung der Biodiversität.

Der Schwerpunkt des Feldbaus liegt auf der Erzeugung von Marktfrüchten und wirtschaftseigenem Futter für die Tierproduktion. Vorrangig erfolgt der Anbau von Weizen, IMG_0003Gerste, Raps, Mais, Feldgras und Kartoffeln. Letzteren wird hierbei besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Diverse Sorten, von der traditionellen Marabel bis hin zur modernen Laura werden regional an den bekannten Kartoffelproduktehersteller logo_Friweika geliefert und auch im Direktverkauf an private Verbraucher angeboten (siehe Aktuelles).

Zusätzlich zum Ackerfutterbau wird auf einem Großteil unseres Grünlandes IMG_0002Grassillage und -heu vorwiegend für unsere eigenen Tiere hergestellt.  Eine weitere Besonderheit ist die Produktion von hochwertigem Luzerneheu.